Zum Inhalt springen
Kundendienst (00852) 574-54543
Nah dran

Neue Informationen

Was unterscheidet Ballkleider, Couture, Cocktailkleider und Kleider?

durch Starryqueen 05 Aug 2021 0 Kommentare
What Differentiates Prom Dresses, Couture, Cocktail Dresses, And Gowns?

Mode ist eine Sache, die sich seit Hunderten von Jahren ständig verändert. Neue Trends kommen auf den Markt und verschwinden einer nach dem anderen. In dieser Zeit der Evolution spielte die Damenbekleidung eine große Rolle.

Es ist eine allgemeine Tatsache, dass wir alle wissen, dass sich Frauen der Situation entsprechend kleiden und warum sie es nicht tun sollten? Da gibt es Hunderte von Optionen, die für sie auf dem Markt eingeführt werden.

Während der Phase der Evolution und Modernisierung hat die Damenbekleidung ein neues helles Licht erblickt, von der Ära, in der Frauen auf Haushalte beschränkt waren, bis zu der Ära, in der Frauen ihre Nahrung und Unterkunft verdienten, hat sich viel von den traditionellen Ballkleidern und verschiedenen traditionellen Gewändern verändert Welt zu Jeans, Jacken, Röcken und Shorts.

Abendkleid

Dies ändert sich jedoch, wenn es um die Differenzierung der Kleidungsstücke geht, die den Augen von Männern ähnlich erscheinen mögen, aber dennoch Änderungen in ihren Namen und der Art und Weise, wie sie getragen werden, aufweisen. Lassen Sie uns einige ähnliche gemeinsame Unterschiede zwischen Partykleidung sehen.

Ballkleider

Hat sich der Name der wunderbaren Nacht nahegelegt, in der jedes Highschool-Mädchen gerne glänzt? Die Abschlussballkleidung galt schon immer als etwas Besonderes und das ist das Kleid, das Ihnen hilft, sich von allen anderen abzuheben.

Normalerweise ziehen es die meisten Mädchen für diesen Jahresendtanz des Schuljahres vor, die Kleider der Kindheit zu tragen, und Abschlussballkleider beinhalten meistens lange Kleider. Normalerweise steht die Kleidungsmode sowohl für Jungen als auch für Mädchen bereits fest.

Meistens sind diese Kleider so gestaltet, dass sie zu dem ausgefallenen Anlass wie einer Tanzparty passen.

Verschiedene Arten von Kleidern, die unter diese Kategorien fallen, sind Prinzessin, Meerjungfrau, Etui/Säule, baskische Taille, Ballkleid und Empire sind die wichtigsten Kleidungsstile, die für diesen wundervollen Moment berühmt sind, aber Tatsache ist, dass die Auswahl hier nicht aufhört Es gibt viele Arten von langen Kleidern, die Mädchen bei dieser Tanzveranstaltung bevorzugen.

langes Kleid

Aber für die interessante Tatsache, diese Kleidungsstücke sind genau nach den Anlässen benannt, zu denen sie getragen werden. Prom Dress ist also nichts anderes als das schicke Kleid, das in der Abschlussballnacht getragen wird.

Couture

Couture ist der französische Begriff für das Schneidern. Was im Volksmund als maßgefertigte Anpasstücher bezeichnet werden kann.

Es gehört ursprünglich zur Haute Couture, der High-End-Mode, die von Hand gefertigt wird, und die verwendeten Stoffstücke sind ausschließlich hochwertig, teuer und ein einziger Designer ist vollständig an der Herstellung von Kleidern oder Kleidern beteiligt.

Couture ist nicht speziell für die Kleider definiert, aber es gibt immer noch viele verschiedene Arten von Stilen, die unter diese Kategorie fallen.

Einige der Beispiele für Couture-Kleidungsstücke können den Kleiderstücken gegeben werden, die von High-End-Modedesignern und Experten hergestellt werden.

Der beste Teil, der die Couture von anderen Arten von Kleidung unterscheidet, ist, dass sie in begrenzter Menge hergestellt werden, normalerweise sind 1 oder 2 Teile der gleichen Kleidung verfügbar und sie sind im Vergleich zu anderen einfachen Kleidungsstücken sehr teuer. Meistens haben diese Kleider ihren einzigartigen Stil und Mode.

Cocktailkleider

Dies ist die Kleidung, die als eleganter Kleidungsstil für einen gesellschaftlichen Anlass gilt. Diese sind in der Regel semi-formal gehalten und meistens körperbetont gestaltet.

Nach 1929 wurde dieser Stil in Frauenkreisen berühmt. Sie wurden als "moderne Frauen"-Kleidung oder sogar als "Trinkfrauen"-Kleidung angesehen. Meistens gehen diese Kleider bis zum Knie oder kürzer als das Knie. Dennoch werden diese Kleider bei vielen gesellschaftlichen Zusammenkünften von vielen Elite-Damen bevorzugt, die stark in Menschen und Geschäfte involviert sind.

kurzes Kleid

Die verschiedenen Arten von Cocktailkleidern sind Halfter, figurbetontes Kleid, Babypuppenkleid, Etuikleid, Empire-Taillenkleid, Etuikleid, Vollrockkleid, Wickelkleid, Spaghettiträger. Und immer noch fallen viele Arten von Kleidern in diese Kategorie, aber wenn es um die Farbauswahl geht, variiert sie von Schwarz bis Cocktailrot oder kurz gesagt, den Farben, die Ihnen helfen, anders und elegant zu stehen.

Kleider

Wahrscheinlich sind Kleider einer der Grundstile, die seit vielen Jahren in der Damenbekleidung laufen. Sein traditioneller Stil ist normalerweise lang und eignet sich am besten für formelle Anlässe.

Kleider gelten immer noch als königliche Kleider, weil sie die meisten Ihrer Körperteile bedecken, sogar verschiedene Arten von Kleidern mit tiefem Ausschnitt und sogar mit Trägern wurden kürzlich auf den Markt gebracht. Ob figurbetont, seitlich geschnitten oder nicht, ist immer noch Ihre Entscheidung.

Kleider können auch durch die vielen Berufe definiert werden, zum Beispiel OP-Kittel für Ärzte, akademische Kittel für Studenten, sogar Bademantel ist eine Art von Kittel. Brautkleider und andere funktionelle Kleider sind nur für spezielle Zwecke konzipiert und einige sind so elegant gestaltet, dass sie nur einmal getragen werden können.

Hochzeitskleider

Kleidung ist nur eine Ausdrucksform

Mode ist die einzige Branche, die sich in der schnelleren Phase kontinuierlich weiterentwickelt und verändert. Während dies für die Damenmodebranche eine unbestreitbare Tatsache ist. Meistens sehen alle diese Kleider gleich aus und in gewisser Weise sind sie gleich.

Aber es hängt ganz von der Situation oder dem Anlass ab, dass Sie die Kleidung tragen. Das Design und die Herstellung dieser Roben und Kleider können von einem zum anderen Teil der Welt variieren.

Da sich der Stil und die Mode der Gemeinden auch von Region zu Region ändern, können wir beispielsweise die Hochzeitskleider berücksichtigen. In westlichen Ländern sind die meisten Kleider weiß, aber in den meisten asiatischen Ländern variiert die Farbe von rot, grün und sogar gelb.

Kleider

Tatsache ist, dass Kleidung zu einem wichtigen Bestandteil unserer Traditionen und Kulturen geworden ist, selbst die Kleidung, die wir tragen, ist zu einem Teil unseres sozialen Status, unseres Glaubens geworden und sogar mit der Religion, der wir folgen, verbunden. Kleidung ist nur ein Ausdrucksmittel, aber nicht unsere wahre Identität.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Wie sieht die Mode der 80er aus? Die 11 besten Modetipps für zierliche Frauen: Styling- und Einkaufstipps für zierliche Frauen

So finden Sie Ihren persönlichen Stil und kleiden sich „You style“

Wie man ein blaues Kleid mit einfachen Schritten kombiniert

Wie man sich als kleine und kurvige Person kleidet

Was Sie über die Mode der 90er wissen müssen

Wie ist die Mode der 80er?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft